B2C-Marktplatz-Trichter: Welcher Marktplatz ist der richtige?

Julia FringsGeschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Gerade in der Coronapandemie ist der Onlinekanal für viele Händler:innen zu einem wichtigen Verkaufsweg geworden. Ganz vorne mit dabei: Marktplätze. Die große Hürde besteht jedoch darin, den richtigen Marktplatz auszuwählen. Hier setzt der B2C-Marktplatz-Trichter an, mit dessen Hilfe Händler:innen den für sie passenden Marktplatz finden können.

Das Schema ähnelt einer Trichterform – von eher allgemeinen Rahmenbedingungen bis hin zu speziellen Services für Händler:innen und Kund:innen. Somit werden Händler:innen die wichtigsten Aspekte, die es bei der Suche nach einem geeigneten Marktplatz zu beachten gilt, mit an die Hand gegeben. Anhand der Kriterien des Trichters erfolgt eine Gegenüberstellung der verschiedenen Plattformen, die Händler:innen die Entscheidung für einen Marktplatz erleichtert.

Was den Trichter ausmacht

Der B2C-Marktplatz-Trichter beschäftigt sich mit den folgenden übergeordneten Themen:

  • Strategische Auswahl / Rahmenbedingungen
  • Eintrittsvoraussetzungen
  • Services (Händler:innen)
  • Services (Kund:innen)

Entlang dieser verschiedenen Stufen erhalten Händler:innen einen immer tiefergehenden Einblick in einzelne Marktplätze und können sich anhand der einzelnen Kriterien ein umfassendes Bild über verschiedene Plattformen verschaffen. Dabei sind nicht nur Kriterien wie Reichweite und Zielgruppe relevant, sondern auch Themen wie die Zahlungsabwicklung oder die technischen Voraussetzungen für die Anbindung an einen Marktplatz. Dabei sollte jede:r Händler:in für sich entscheiden, welche Kriterien priorisiert werden sollten und welche Themen eher nachgelagert betrachtet werden können.

Denn aufgrund von verschiedenen Strategien und Zielen können Händler:innen die Wichtigkeit einzelner Aspekte teilweise deutlich unterschiedlich bewerten. Grundsätzlich sollten bei der Auswahl eines Marktplatzes jedoch alle Faktoren – ob über- oder untergeordnet – eine Rolle spielen. Unabhängig davon, welcher Marktplatz letztendlich ausgewählt wird, ist es unerlässlich, die Ziele des Marktplatzauftrittes festzustecken sowie eine Strategie festzulegen, damit die Grundlage für einen nachhaltigen Erfolg geschaffen wird.

Welche Kriterien sich konkret hinter den einzelnen Stufen verbergen, erfahren Sie im neuen Leitfaden des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Handel. Wenn Sie darüber hinaus Unterstützung bei der Auswahl eines Marktplatzes benötigen, vereinbaren Sie gerne eine Unternehmenssprechstunde mit uns.

Schrift vergrößern
Kontrast