Lade Veranstaltungen

Online-Seminar

Vom Onlineshop zum Online-Entertainment

08. April 2021 10:00 - 11:30 Uhr

Die Corona-Pandemie hat viele Einzelhändlerinnen und Einzelhändler dazu bewogen, ihre Geschäftsmodelle anzupassen. Über neu eingerichtete Onlineshops können Kunden nun oftmals die Produkte aus ihren Lieblingsgeschäften bequem nach Hause bestellen. Allerdings generiert dieser Digitalisierungsschritt nicht immer die erhofften Umsätze. Woran liegt das? Referent Frank Rehme, Geschäftsführer des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Handel, wird im Rahmen des Webinars genau diese Frage beantworten. Denn ein Onlineshop ist immer nur eine technische Lösung – und kein Erlebnis, das Kunden anzieht und bindet. Wie begegnet man diesem Phänomen? Der Trend des Live-Stream-Shoppings ist hier eine Möglichkeit.

Nach einer thematischen Einführung wird Frank Rehme anhand einer Facebook-Live-Demonstration den Teilnehmern vorführen, wie sich ein Shopping-Event gestalten lässt.

Dieses kostenfreie Webinar wird in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel angeboten. Angemeldete Teilnehmer erhalten die benötigten Zugangsdaten einen Tag vor der Veranstaltung per E-Mail.

Diese Online-Veranstaltung wird mit Hilfe der Software “GoToMeeting” durchgeführt. Ihr Vorteil: Sie müssen vorab kein separates Benutzerkonto anglegen, sondern können über Ihren Web-Browser teilnehmen.

Referent: Frank Rehme, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel

Hier geht es zur Anmeldung.

Dies ist ein Webinar aus der Reihe “Handel heute”.

Details

Datum
08. April 2021

Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr

Ort
Online-Seminar

+ Google Karte anzeigen

Digitale BezahlsystemeDigitalisierungGroß- und EinzelhandelOnline-HandelOnline-ShopOnline-Vertrieb