Lade Veranstaltungen

Kompetenzzentrum Handel unterwegsOnline-Seminar

B2B E-Commerce in Norwegen

28. Juni 2021 13:00 - 14:30 Uhr

Das Kompetenzzentrum Handel ist zu Besuch in Norwegen

Digitale Kanäle sind nicht nur eine spannende Möglichkeit für die Erschließung von Auslandsmärkten, sondern heute auch eine Notwendigkeit. Damit sind einige Vorteile verbunden, aber auch Herausforderungen. Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie ihr B2B-Geschäft in Norwegen digital gestalten und abwickeln.

Die Digitalisierung ist in Norwegen sehr weit vorangeschritten. In keinem anderen europäischen Land nutzt die Bevölkerung das Internet so viel wie hier. Beim Ausbau des Mobilfunk- und Breitbandnetzes ist das skandinavische Königreich ebenfalls eines der führenden Länder. Die digitale Kompetenz in der Bevölkerung und das Vertrauen in neue Technologien sind hoch. Dazu kommt, dass das Einkaufsvolumen der norwegischen Verbraucher sich von 2019 auf 2020 verdoppelt hat. Diese Gewohnheiten und die hohe Kaufkraft der Norweger beeinflussen auch die Geschäftswelt. Besonders Unternehmen im B2B-Segment bauen ihre digitale Präsenz aus.

Das erwartet Sie:

Warum ist internationaler B2B e-Commerce gut, richtig und wichtig?
Dr. Georg Wittmann, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel/ibi research

B2B e-Commerce in Norwegen: Überblick, Trends und best-practices (auf Englisch)
Bård Viktor Larvoll, CMO, Yggdrasil Data Platform AS

Rechtliche Rahmenbedingungen für deutsche Unternehmen in Norwegen
Christian Kluge, Abteilungsleiter

Unternehmensbeispiel Würth Norge AS

Diskussionsrunde mit den Referenten
Auf Englisch/Deutsch. Lassen Sie uns gerne vorab Ihre Fragen zukommen!

Hier geht’s zur Registrierung!

Details

Datum
28. Juni 2021

Uhrzeit
13:00 - 14:30 Uhr

Ort
Online-Seminar

Google Karte anzeigen

B2BDigitalisierungOnlinehandel

Schrift vergrößern
Kontrast