Digitale Bierverkostung - Brewcomer stellt erfolgreich auf Online-Events um

Die Ausgangslage

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellen viele Branchen vor große Herausforderungen. Besonders hart hat es die Kultur- und Veranstaltungsbranche getroffen. Um Kunden oder Publikum weiterhin Veranstaltungen anbieten zu können, müssen Veranstalter kreative Ideen entwickeln. Eine Möglichkeit besteht darin, Veranstaltungsinhalte und neuen Content in ein digitales Format zu überführen und sich über diese digitalen Veranstaltungen ein neues Standbein aufzubauen.

Ein gutes Beispiel dafür ist der kleine Händler für Bierspezialitäten Brewcomer. Immer auf der Suche nach neuen und besonderen Bierkreationen bietet Inhaber Lars Müller seinen Kundinnen und Kunden eine hochwertige Auswahl von Bieren (vorwiegend Craft Beer) abseits vom Mainstream an. In den Supermärkten finden sich zumeist Biersorten der großen Konzerne und Handelsketten, weshalb inzwischen immer mehr Leute die beiden stationären Verkaufsläden in Kiel und Flensburg aufsuchen. Das besondere an Brewcomer ist, dass sie ihre Kundinnen und Kunden neben ihren ausgefallenen Produkten auch Erlebnisse, wie Bier-Tastings, anbieten. Das hat es dem Unternehmen ermöglicht, sich einen soliden Kundenstamm aufzubauen.

Als Lebensmittel- bzw. Getränkehändler konnten die stationären Geschäfte trotz Lockdown geöffnet bleiben. Die Möglichkeit, Events vor Ort anzubieten wurde allerdings stark eingeschränkt. Kundinnen und Kunden vor Ort zu beraten und über Bier-Tastings an verschiedene Sorten heranzuführen ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg des Unternehmens, deshalb hat man sich im Team zusammengesetzt und überlegt, wie man der Kundschaft auch unter den schwierigen Umständen Erlebnisse anbieten könne.

Die Lösung

Die Lösung: Online-Verkostungen. Als Antwort auf die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hat das Unternehmen ein neues Videoformat aufgelegt, wo virtuell eine Verkostung durchgeführt wird. Dazu erwerben die Teilnehmer im Vorfeld ein ausgewähltes Set an Bieren und können im Anschluss kostenlos an einer Online-Verkostung -zurzeit einmal wöchentlich, – teilnehmen.

“Bier ist wie Wein, nur geiler. Damit man das möglichst hautnah erfahren kann, setzen wir seit einem Jahr auf unser digitales Tasting-Format Bier Punkt Null. Ein geselliges Ereignis am Samstagabend mit starkem Impact auf unseren Onlineshop. Aber auch Unternehmen setzen Verkostungen als Rahmenprogramm für Kunden-Events, Teambuilding oder Networking ein. Wir nutzen sowas dann elegant, um Menschen das vielfältige Genussmittel Craft Beer als eine Art Kulturgut zu präsentieren. Historie, Stilkunde, überraschende Geschmackserfahrungen und der direkte Austausch mit Produzenten machen dabei einen besonderen Reiz aus.”, sagt Inhaber Lars Müller.

Reichweite über Social Media

Abgesehen von den Events, ist die Beratung vor Ort ebenfalls ein wichtiger Vertriebskanal, um über amüsante Anekdoten und Geschichten zu den Brauereien hinter den Bieren eine Markenverbundenheit aufzubauen. Obwohl die beiden Geschäfte in Kiel und Flensburg geöffnet bleiben konnten, kamen dennoch weniger Kundinnen und Kunden zu individuellen Beratungen vor Ort.

Um die Kundschaft über aktuelle Entwicklungen, Events, neue Biere etc. auf dem Laufenden zu halten, nutzt das Unternehmen die gängigen Social Media-Kanäle und veröffentlicht dort mehrmals täglich Content rund um das Thema Bier. Inzwischen konnte sich das Unternehmen darüber einen beachtlichen Kundenstamm aufbauen. Die Social Media-Kanäle haben eine Verknüpfung zum eigenen Online-Shop, wodurch sie ihre Kundinnen und Kunden nach einem unterhaltsamen und informativen Beitrag zu einem neuen Bier direkt zu einem Kauf animieren können. In Ergänzung dazu versendet Brewcomer einen wöchentlichen E-Mail-Newsletter, in dem über Neuheiten und kommende Tastings-Sets informiert wird.

Content Marketing über Youtube

Unter all den genutzten Social Media-Kanälen sticht im Falle von Brewcomer vor allem der Youtube-Kanal heraus. Hier können Interessierte inhaltlich viel über Bier lernen. Der Kanal hat fast 450 Abonnenten und das stärkste Video fast 5000 Klicks – eine tolle Reichweite. Erklärungen zu Fachbegriffen oder Bierkompositionen, Vorstellung und Verkostung neuer Biersorten, sowie aufgezeichnete Online-Events versorgen jeden Bier-Liebhaber mit abwechslungsreichem Inhalt.

Unternehmen: Brewcomer GmbH

Ort: Kiel, Deutschland

Anzahl Mitarbeitende: 6

Gründungsjahr: 2014

Branche: Lebensmittel

Website: www.brewcomer.com