Die virtuelle Weinhandlung – Chez Grisoni bietet persönliche Beratung online an

Die Ausgangslage: 
Persönliche Weinberatung und individuelle Betreuung

In der Weinhandlung von Chez Grisoni wird das Erlebnis Wein groß geschrieben:

Weinliebhabern wird ein vielzähliges Sortiment von bekannten Marken, Geheimtipps und echten Raritäten geboten. Ein hauseigener Sommelier steht den Kunden für Beratung und Empfehlungen zur Verfügung und findet passende Weine für den festlichen Anlass, die Gartenparty oder das romantische Dinner zu zweit. Chez Grisoni setzt auf persönliche Beratung und individuelle Betreuung.

Erfahrenes Personal führt die Kunden durch herausragende Anbaugebiete und hält mit ihrer erlesenen Auswahl von jungen Weingütern und weniger bekannten Regionen so manche Überraschung bereit. Abends verwandeln sich die Geschäftsräumlichkeiten in eine Weinbar, die über die regulären Geschäftsöffnungszeiten hinaus Kunden zum Verweilen einlädt und das ein oder andere Glas zu genießen.

“Neben der besonderen Vielfalt an ausgewählten Weinen kommen unsere Kunden
vor allem aufgrund der persönlichen Betreuung zu uns in die Weinhandlung.”

René Graf Grandits, Chef-Sommelier, Chez Grisoni AG

Die Herausforderung:
Konsumpräferenzen und Kundenbedürfnisse ändern sich – nicht nur durch Corona

Abgesehen von Corona-bedingten gesetzlichen Öffnungsverboten hatte Chez Grisoni im Verlauf der letzten Jahre ohnehin eine Veränderung des Einkaufsverhalten festgestellt: Kunden wollen vermehrt online und möglichst unabhängig von Zeit und Ort einkaufen, dabei aber nicht auf die persönliche Beratung verzichten. Folglich gab es eine starke Nachfrage per E-Mail und Telefon zu Produkten, welche über den Online-Shop angeboten wurden, jedoch konnte diese aufgrund der zeitlichen Verzögerung oder Verständigungsproblemen nicht gezielt beantwortet werden. Dies hatte zur Folge, dass besonders die unbekannten Weine und Geheimtipps online weniger gut verkauft wurden. Infolgedessen sah sich Chez Grisoni gezwungen, alternative Verkaufskonzepte auszuarbeiten, um die persönliche Beratung auch online anbieten zu können.

Die Lösung:
Online-Videoberatung

Schnell kam die Idee von Videoberatung, um den Kunden die Möglichkeit zu geben, bequem von zuhause aus oder auch unterwegs, die Weinhandlung virtuell zu besuchen. Dadurch können sich Kunden nicht nur persönlich beraten, sondern auch Produkte live und in Echtzeit sehen.

Auf der Suche nach geeigneten Lösungen und Partnern zur Umsetzung einer virtuellen Weinhandlung waren vor allem drei Punkte wichtig:

  • Einfache Handhabung der Videoberatungssoftware für Sommelier und Kunden
  • Möglichkeit für Live-Kontakt und Terminvereinbarung über die eigene Webseite und andere Online-Kanäle
  • Persönliche Beratung in der Umsetzung

Da gängige Videotelefonie-Lösungen diese Anforderungen nicht abdecken konnten, wurde nach einer Alternative gesucht. Neben der Bereitstellung eigener Software unterstützte der Anbieter Okomo den Händler Chez Grisoni individuell bei der Umsetzung des virtuellen Showrooms.

“Mit der virtuellen Weinhandlung und Okomo können wir unseren Kunden auch online
eine Beratung anbieten, die so persönlich und individuell wie vor Ort ist.”

Silvana Ruci, Standortleiterin Basel, Chez Grisoni AG

Das innovative Angebot und die Idee der virtuellen Weinhandlung stößt auf großes Interesse bei den Kunden. Die persönliche virtuelle Beratung in Kombination mit einer effizienten Logistik (bis 16 Uhr bestellt am nächsten Tag geliefert) ermöglicht ein einzigartiges und persönliches Einkaufserlebnis, das demjenigen vor Ort sehr nahekommt. Kunden nutzen die virtuelle Beratungsmöglichkeit und bestellen meist während oder im Nachgang an das Gespräch. 

Unternehmen: Chez Grisoni

Ort: Basel, Schweiz

Anzahl Mitarbeitende: 8

Gründungsjahr: 1937

Branche: Lebensmittel

Website: chezgrisoni.ch

Schrift vergrößern
Kontrast