Micro-Hubs als Frequenzbringer für den Offlinehandel

Vladislava DubininaGeschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Der Onlinehandel boomt weiter. Die aktuelle Pandemie hat diesen Zustand nur verstärkt. Immer mehr Kundinnen und Kunden lassen sich ihre Lieblingsstücke, aber auch Gegenstände des täglichen Gebrauchs, direkt nach Hause liefern – vor allem jetzt.

Diese Entwicklung führt zu weniger Laufkundschaft im stationären Handel. Der Online-Kauf setzt allerdings voraus, dass Kund*innen die Ware auch entgegennehmen können. Wenn das Paket zu einer Zeit geliefert wird, während die Empfänger*in nicht zu erreichen ist, ärgert das häufig Paktebot*in und Empfänger*in. Auch das Einkaufserlebnis kommt beim Online-Kauf im Vergleich zum Einkaufen im Geschäft zu kurz.

Online- und Offlinehandel können jedoch auch voneinander profitieren:

Indem Handelsunternehmen ihre Geschäfte z.B. als Micro-Hub anbieten, können sie ihre Kundenfrequenz steigern und sogar zusätzliche Umsätze generieren. Denn Kundinnen und Kunden, die in den Geschäften ihre online bestellte Ware abholen, können auch zu Kunden werden. Gleichzeitig kann sich eine solche zusätzliche Zustelloption aus Händlersicht positiv auf den Bekanntheitsgrad und das Image auswirken und somit zur Stärkung der Kundenbindung beitragen.

Zusätzlich lässt sich mithilfe der Micro-Hubs der Warenstrom bündeln. Aus vielen Lieferanten werden einige wenige, was zur Reduktion des Verkehrsaufkommens führt. Somit leistet der Micro-Hub einen Beitrag zur Entlastung von Umwelt.

Doch was ist überhaupt ein Micro-Hub?

Ein Micro-Hub, im deutschen Sprachgebrauch auch Mikro-Depot genannt, ist eine Annahme- und Abholstelle für Onlinebestellungen. Ein Mikro-Depot kann ein beliebiges Geschäft sein, das über eine Lagerfläche für die Paketannahme und -abgabe sowie Zwischenlagerung verfügt. 

Im Leitfaden „Bündle und herrsche – Micro-Hubs als Frequenzbringer für den Offlinehandel“ des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Handel werden unterschiedliche Formen von Micro-Hubs mit Fokus auf den Einsatz im stationären Handel vorgestellt. Verschaffen Sie sich mit Hilfe des Leitfadens einen Überblick darüber, welche Form von Micro-Hub zu ihrem Geschäft passt. In unserem Video erklären wir an einem Beispiel kurz und bündig, was die Vorteile von einem Micro-Hub sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schrift vergrößern
Kontrast