Kundenstimmen lügen nicht – lassen Sie sich messen

Michael MertensGeschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Ein Onlineauftritt ist mittlerweile aus dem B2B-Sektor kaum noch wegzudenken. Auch für kleine und mittelständische Unternehmen ergeben sich aus einer effektiv gestalteten Onlinepräsenz enorme Vorteile.

Insbesondere bei kleinen Unternehmen können dabei jedoch verschiedene Herausforderungen auftreten. Häufig fehlen klare Anhaltspunkte, wie die Kunden die Performance des Onlineshops als solche und insbesondere im Vergleich zu anderen Anbietern aus dem B2B-Bereich bewerten. Viele Anbieter haben zudem keine Kenntnis darüber, wie zufrieden ihre Kunden tatsächlich mit den einzelnen Aspekten des Onlineauftrittes sind. Dazu zählen zum Beispiel relevante Punkt wie die dort erfahrene Convenience, Usability oder aber auch Aspekte des Payments, Sortiments und Pricings.

Darüber hinaus mangelt es den Unternehmen im B2B-Bereich häufig an Indikatoren zu den einzelnen Stellschrauben, die noch Potenzial zu einer Verbesserung der Customer Experience bieten. Belastbare Fakten zur Erklärung der Umsatzentwicklungen im Onlineshop liegen in der Regel nicht vor.

Ein nützliches Tool als Lösung

Vor diesem Hintergrund hat das ECC Köln das B2B Benchmarking Tool entwickelt, welches sich an kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Handel, aber auch dem Handwerks- und Industrie-Bereich richtet und ihnen als Unterstützung dient, sich mit ihren B2B-Wettbewerbern – aus Sicht der Kunden – zu vergleichen.

Die kostenfreie BASIC Version des Tools sieht zunächst die einfache Einbindung eines durch das ECC Köln vorgefertigten Fragebogens in den Onlineauftritt des jeweiligen Unternehmens vor, wobei auch die relevanten Datenschutzthemen in der Verantwortung des ECC Köln liegen. Im nächsten Schritt kann darüber entschiedenen werden, wie der Fragebogen eingebunden werden soll, entweder als Banner auf der Startseite oder Pop-Up. Nun können die Kunden den jeweiligen Onlineauftritt beurteilen, wobei sich unter anderem die Nutzung von Incentives zur Kundenbindung sehr gut anbietet.

Auf Grundlage der vorgenommenen Bewertungen erhalten die Unternehmen schließlich quartalsweise vom ECC Köln einen Benchmarking-Bericht mit verschiedenen Kennzahlen. Dieser beinhaltet die Auswertung der Kundenzufriedenheit, Wiederkaufs- und Wiederempfehlungsabsicht, den Net Promoter Score, ein Benchmarking mit dem B2B-Durchschnitt sowie eine Zeitreihenentwicklung (bei ausreichend langer Teilnahme). Die kostenfreie BASIC Version des Tools kann jederzeit auf Wunsch des Kunden beendet werden.

Den dazugehörigen Flyer finden Sie hier oder in unserer kostenlosen Wissensrubrik unter: Online-Handel