KI-Pilot | Künstliche Intelligenz im Handel | Kompetenzzentrum Handel

Künstliche Intelligenz (KI) – Auf der Fläche

Auf der Fläche und am PoS kann Künstliche Intelligenz vieles verbessern. Dazu gehört Maschinelles Sehen, engl. Computer Vision – intelligente Kameratechnik, die Laufwege analysiert, um die Effizienz der Verkaufsfläche zu errechnen, Diebstahl zu erkennen oder individuelles Kaufverhalten zu analysieren.

Die intelligente Obstschräge – schnelle Warenkennzeichnung

Erkennung von Regalausfällen

Eine Kamera nimmt Bilder der Obstschräge auf, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) analysiert werden. Das System kann durch die Analyse genaue Angaben über die Anzahl/Füllstände und über Fehlplatzierungen der Obstschräge liefern. Mit Hilfe eines Chips können Informationen über Herstellung und Transport ausgelesen werden. Über eine Web-Applikation auf dem Tablet kann die Marktleitung überall auf Platzierungen und Füllstände zugreifen sowie Preise digital anpassen.

Branchen

Vorteile für Kund:innen

Bewertung

Anschaffungskosten
3/5
Wiederkehrende Kosten
1/5
Einfachheit der Bedienung
3/5
Innovationsgrad
5/5
Marktreife
5/5
Rentabilität
5/5
Kundenakzeptanz
4/5

Sie haben noch Fragen?

Jetzt KI-konform digitalisieren –
wir helfen!

Name*
Datenschutz*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Schrift vergrößern
Kontrast