Künstliche Intelligenz (KI) – Auf der Fläche

Auf der Fläche und am PoS kann Künstliche Intelligenz vieles verbessern. Dazu gehört Maschinelles Sehen, engl. Computer Vision – intelligente Kameratechnik, die Laufwege analysiert, um die Effizienz der Verkaufsfläche zu errechnen, Diebstahl zu erkennen oder individuelles Kaufverhalten zu analysieren.

Technologien im Überblick

Das innovative Regalsystem ist mit Sensoren und Kameras ausgestattet. Der aktuelle Bestand wird digital erfasst und gemeldet.

Eine Kamera nimmt Bilder der Obstschräge auf. Die KI liefert genaue Angaben über Füllstände und erkennt Fehlplatzierungen.

Durch intelligente Kamerasysteme kann ein besserer Diebstahlschutz gewährleistet und Inventurdifferenzen verringert werden.

Durch Sensoren und Kameras können Kundeneigenschaften wie Geschlecht und Alter erkannt und Kundenprofilen zugeordnet werden.

Exakte Routenfindung: Auf dem Smartphone ist der eigene Standort in Echtzeit zu sehen und führt schnell zum gewünschten Produkt und Kauf.

Mit einer Kamera wird erkannt, auf welches Produkt die Kund:innen zeigen. Ein Scheiben-Display zeigt weitere Informationen an.

Transporthilfe: Selbstfahrende Einkaufswagen können Kund:innen beim Navigieren und Zurechtfinden im Laden helfen. 

Mit der App des Supermarktes wird bargeldlos eingekauft. Kameras und Sensoren registrieren die Produkte, abgerechnet wird über die App.

Mehr Informationen über Produkte: Auf dem Smartphone werden Allergieprofile, Herkunft des Produkts und Nachhaltigkeitsstatus angezeigt.

Sie haben noch Fragen?

Jetzt KI-konform digitalisieren –
wir helfen!

Name*
Datenschutz*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Schrift vergrößern
Kontrast