Fitness-Check für Onlineshops

Vladislava DubininaGeschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Sie besitzen bereits einen Onlineshop oder bauen gerade einen auf und benötigen dabei eine Orientierungshilfe? Das Kompetenzzentrum Handel bietet Ihnen die Möglichkeit in einem Selbsttest herauszufinden, wie fit Ihr Onlineshop ist und an welchen Stellen Optimierungspotential besteht.

In Anbetracht der aktuellen Lage mit vielen geschlossenen Geschäften, bleibt häufig der Onlinehandel die einzige Möglichkeit, etwas verkaufen zu können. Doch die Konkurrenz ist inzwischen groß. Wie auch im stationären Geschäft, kommt es im Onlinehandel auf viele Faktoren an, um langfristig am Markt bestehen zu bleiben.

Die steigende Anzahl der Onlineshops hat auch die Kundenerwartung an ein Online-Einkauferlebnis verändert. So wollen Kunden noch schneller ihre gewünschten Produkte finden und einen unkomplizierten und leicht verständlichen Bestellprozess durchlaufen und das von jedem beliebigen Endgerät aus.

Aus diesem Grund standen bei der Entstehung des Online-Fitness-Checks die Kundenbedürfnisse ganz besonders im Fokus. Denn Kundenzufriedenheit ist nach wie vor grundlegend wichtig, um sich besser im Wettbewerb zu platzieren.

Anhand der Fragen des Fitness-Checks können Händlerinnen und Händler nun selbstständig herausfinden, ob Ihr Onlineshop den gewünschten Kundenanforderungen entspricht.

Insgesamt wurden bei der Konzipierung des Online-Fitness-Checks sieben relevante Kernbereiche identifiziert: Aktivierung, Suche, Rechtliche Informationen, Benutzerführung, Bestellung, Kundenbindung und Omnichannel.

Aktivierung

Das Vorhandensein eines Onlineshops garantiert noch keine Kundenfrequenz. Die Kunden müssen sowohl von der Existenz des Onlineshops als auch von den angebotenen Produkten erfahren, damit sie zum Kauf angeregt werden können. Um die Sichtbarkeit des Onlineshops im Netz zu erhöhen und Reichweite zu erzeugen, bedient man sich unterschiedlicher Instrumente. Dazu gehören: die Nutzung der sozialen Medien, Suchmaschinenwerbung und -optimierung, Produktbewertungen sowie die regelmäßige Kundenansprache über den Newsletter.

Suche

Viele Kunden haben bereits eine Vorstellung, welches Produkt sie suchen. Hier kommt es darauf an, dass die entsprechenden Produkte im Onlineshop schnell gefunden werden können. Eine Suchfunktion, die eine gute Verschlagwortung enthält oder über eine Autovervollständigungs- und Filterungsfunktion verfügt, beschleunigt die Suche nach dem gewünschten Produkt und erfreut den Kunden.

Rechtliche Informationen

Die Kunden möchten sich nicht nur über die Produkte informieren, sondern auch über rechtlichen Bedingungen, die mit dem Onlinekauf einhergehen. Dazu gehören Vertrags- und Versandinformationen sowie Lieferzeiten, Zahlungsmöglichkeiten und Widerrufsfristen. Die Platzierung dieser Angaben im Onlineshop spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Außerdem erhöht das Fehlen bestimmter Informationen das Abmahnrisiko für Händlerinnen und Händler.

Benutzerführung

Damit die Bestellung erfolgreich abgeschlossen werden kann, braucht der Kunde eine klare und verständliche Führung durch den Onlineshop. Übersichtliche Produktüberichtsseiten mit der entsprechenden Produktnavigation sowie eine Fortschrittsleiste bei einem mehrschrittigen Bestellprozess sorgen für Transparenz und Orientierung.

Bestellung

Im Bestellprozess können Kunden viele Stolperfallen begegnen. Eine beschränkte Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten, hohe Versandkosten oder lange Lieferzeiten sind Gründe, die nicht selten zu Kaufabbrüchen führen.

Kundenbindung

Oft wünschen sich die Kunden direkten Kontakt mit dem Onlineshop, insbesondere, wenn es Fragen oder Probleme gibt. Für eine bessere Kundenbetreuung kann z.B. ein Rückrufservice sorgen oder ein persönlicher Chat.

Mit einem Kundenmanagementsystem können Händlerinnen und Händler anhand der Datenauswertung Kunden gezielt und personalisiert ansprechen und somit besser auf Kundenbedürfnisse eingehen, was zur stärkeren Kundenbindung beiträgt.

Omnichannel

Ist neben dem Onlineshop auch der Filialkauf möglich, können Kunden von der Click & Collect-Option profitieren, indem die Kunden Ihre Online-Bestellung bequem in der Filiale abholen und retournieren können.

Probieren Sie es aus!

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Durchführung des Tests und stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Die Ergebnisse des Tests und die entsprechenden Handlungsempfehlungen werden am Ende des Tests nach Wichtigkeit aufgelistet und Ihnen zur Verfügung gestellt.

Hier gehts zum Test.