Drei Jahre Kompetenzzentrum Handel

Marilyn ReppGeschätzte Lesedauer: 2 Minuten
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir. Machen. Digitalisierung. Begreifbar.

Im Juli 2019 ging es los: der Startschuss für das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel fiel. Es sollte die neutrale Anlaufstelle für kleine und mittlere Händler:innen in Deutschland werden. Im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums gibt es innerhalb der Förderinitiative Mittelstand-Digital deutschlandweit insgesamt 25 dieser Zentren. Das Kompetenzzentrum Handel ist branchenspezifisch für den Einzelhandel, aber auch für Onlinehändler:innen und andere Unternehmen da.

Ein hochkarätiges Konsortium aus Handelsverband Deutschland, ibi research, IFH Köln und EHI Retail Institute transportiert geballtes Wissen in die Branche und das deutschlandweit. Das umfasst unter anderem Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie bekomme ich mehr Reichweite und Sichtbarkeit im digitalen Raum?
  • Wie kann ich online Verkaufen? Welche Marktplätze und Plattformen passen zu meinem Business?
  • Welches Warenwirtschaftssystem passt zu mir? Brauche ich einen Onlineshop?
  • Wie mache ich Social Media und Social Commerce professionell?

Digital und nah bei den Händler:innen

In den drei Jahren war vor allem die Corona Pandemie eine besondere Herausforderung für das Kompetenzzentrum Handel. Veranstaltungen mussten abgesagt, das DigitalMobil Handel fuhr nicht mehr durch das Land mit seinen Technologien an Bord. Dem Team des Kompetenzzentrums ist es besonders wichtig, nah an den Händler:innen zu sein und sie dort abzuholen, wo sie sind. 

„Wir mussten sehr schnell umstellen von deutschlandweiten Veranstaltungen und Workshops hin zu Online-Seminaren. Das ist uns innerhalb weniger Tage gelungen und läuft bis heute weiter. Auch die Händler:innen sind deutlich digitaler geworden!“
Frank Rehme
Geschäftsführer, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel

Dass die Inhalte die Händler:innen auch wirklich erreichen, zeigen die Zahlen:

0

Personen wurden allein in Veranstaltungen erreicht

0

Klicks auf der Website

0

eigene Veranstaltungen

0

Vorträge auf externen Events

Aber wie geht es weiter?

Die Förderung läuft nun aus. Der Bedarf von Seiten der Händler:innen ist allerdings immer noch da, auch wenn viel erreicht wurde. 

„Innerhalb der Initiative Mittelstand-Digital des Bundeswirtschaftsministeriums wird es weiterhin tolle Angebote rund um die Digitalisierung des Handels geben. Es wird somit also auch weiterhin Anlaufstellen für Händler:innen in Sachen Digitalisierung geben!"
Dr. Georg Wittmann
Geschäftsführer, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Schrift vergrößern
Kontrast