Feedbacksystem

Impuls

Information

Besuch

Angebot

Bindung

Feedbacksystem

Feedbacksysteme können oftmals in Form von Tablets oder Steelen vorgefunden werden, über die Kundinnen und Kunden beim Verlassen des Point of Sale die Möglichkeit erhalten zu ihrem Einkaufserlebnis Rückmeldungen, wie Lob und Verbesserungswünsche, abzugeben.
Mit Hilfe von Feedbacksystemen können Händlerinnen und Händler ihr Wissen über die eigene Zielgruppe und deren Bedürfnisse beim Einkauf steigern. Somit ergibt sich die Möglichkeit mit dem gewonnenen Wissen gezielt das eigene Geschäft zu optimieren. Des Weiteren signalisieren Händlerinnen und Händler Offenheit gegenüber Wünschen und Kritik der Kundschaft, weshalb Feedbacksysteme auch Wertschätzung gegenüber der Kundschaft vermitteln können. Das Einkaufserlebnis wird durch Verbesserungen des Point of Sale und die angebotenen Services gesteigert sowie die Kundenbindung gefördert.
Feedbacksysteme knüpfen an den Aufenthalt am Point of Sale an (3. Phase der Customer Journey) und können zur Kundenbindung beitragen (5. Phase der Customer Journey).

Primärer Einsatzort

Mehrwert für Kunden

Interaktion des Kunden

Kriterien für Händler

Anschaffungskosten
3/5
Wiederkehrende Kosten
2/5
Einfachheit der Bedienung
4/5
Prozessoptimierung
4/5
Innovationsgrad
2/5
Marktreife
4/5
Rentabilität
4/5
Kundenakzeptanz
4/5

Zielgruppen

Alle

Alle Zielgruppen

Weiterführende Informationen

Die Erlebnisstationen des DigitalMobils Handel