Augmented Reality

Impuls

Information

Besuch

Angebot

Bindung

Augmented Reality

Mit Hilfe von Augmented Reality (kurz “AR”, auf deutsch “erweiterte Realität”) kann das real bestehende Umfeld von Nutzerinnen und Nutzern dieser Technologie klassischerweise um Bilder oder Bewegtbilder digital ergänzt werden. Die visuell wahrnehmbare Realität der betreffenden Person wird anhand von Bildüberlagerungen um visuelle Reize erweitert. Der Betrachter sieht somit digital generierte Objekte in seinem Umfeld, welche nicht wirklich existieren und eine Vermischung von Realität und digital erzeugter Wahrnehmung erfolgt.

Augmented Reality-Technologien sind am stationären Point of Sale umsetzbar, indem die Kundschaft mittels eines mobilen Endgeräts (Smartphone oder Tablet) digitale Inhalte auf der Ladenfläche erlebt. Wird die Ladenfläche mit Hilfe der Endgerät-Kamera und einer entsprechenden App betrachtet, werden also digital generierte Objekte im Raum sichtbar.
AR-Technologien können ebenso zu Hause angewendet werden, indem Händlerinnen und Händler eine entsprechende App bereitstellen. Vor allem zahlt die Bereitstellung von AR-Anwendungen auf das Kundenerlebnis am Point of Sale ein (3. Phase der Customer Journey). Der Innovationsgrad dieser digitalen Technologie am Point of Sale ist als sehr hoch zu bewerten.

Bildquelle: © supparsorn – stock.adobe.com

Primärer Einsatzort

Mehrwert für Kunden

Interaktion des Kunden

Kriterien für Händler

Anschaffungskosten
3/5
Wiederkehrende Kosten
2/5
Einfachheit der Bedienung
4/5
Innovationsgrad
4/5
Marktreife
4/5
Rentabilität
2/5
Kundenakzeptanz
4/5

Zielgruppen

Erlebnisshopper

Kundschaft, für die der Erlebnisfaktor im Rahmen eines Einkaufs besondere Relevanz hat.

Digitalaffine

Kundschaft, die gern und häufig digitale Möglichkeiten nutzt und daher im Umgang mit digitalen Anwendungen oftmals geübt ist.

Inspirationssuchende

Kundschaft, die den Besuch im Geschäft im besondere Maße als Quelle der Inspiration nutzt.

Weiterführende Informationen

Menschen in einem Bekleidungsgeschäft
Erweiterte Realität auf der Verkaufsfläche
Augmented und Virtual Reality im Handel: Messung (3/3)
Augmented und Virtual Reality im Handel: Einsatz (1/3)
Augmented und Virtual Reality im Handel: Strategie (2/3)

Schrift vergrößern
Kontrast