KICK-OFF: 22.10.19 | Berlin | Regionaler Auftakt | Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Handel


Die digitale Transformation ist in vollem Gange, das Einkaufen und Bezahlen im Internet ist längst im Alltag der Verbraucher angekommen. Doch gerade der mittelständische Händler tut sich mit den gestiegenen Herausforderungen, rund um das Thema: Digitale Bezahlverfahren, noch schwer.

Während der Online-Handel seinen Umsatz steigern kann, muss sich der stationäre Handel neu erfinden, um zu überleben und im verschärften Konkurrenzkampf zu bestehen. Doch es stellen sich viele Fragen: In welche Richtung soll der kleine und mittelständische Händler digitalisieren? Welche neuen Bezahlmethoden gibt es? Welche Möglichkeiten bieten sich dank der Blockchain und was bedeutet die Einführung eines neuen Kassensystems für den Händler konkret?

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Stärken zu betonen und aus Ihren Schwächen zu lernen – individuell und passgenau! Seien Sie dabei, wenn sich das Kompetenzzentrum Handel in Berlin vorstellt. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen den regionalen Auftakt feiern zu dürfen.

18:00 Uhr – Einlass

18:30 Uhr – Begrüßung Stephan Tromp (stv. Hauptgeschäftsführer HDE)
Philipp Haverkamp (Handelsverband Berlin-Brandenburg)
Vertreter des BMWi

18:50 Uhr – Inhaltlicher Impuls Kompetenzzentrum: Wie digitalisiere ich meine
Bezahlprozesse/Kasse? Worauf muss ich achten? Georg Wittmann,
Geschäftsführer Kompetenzzentrum Handel

19:20 Uhr – Jürgen Schübel VISA, Head of Merchant Solutions and Acceptance
Central Europe

19.50 Uhr – Get-together, Besuch der ausgestellten Stationen